Sie befinden sich hier:

Holzvermarktung

Die WBV Fränkische Schweiz e.V. übernimmt für ihre Mitglieder den bestmöglichen Verkauf anfallender Holzmengen an regionale Kleinsägewerke und namhafte Großsäger. Weiterhin wird über die Wertholzsubmissionen der WBV sowie dem Freihandverkauf die lukrative Vermarktung von Wertholz über alle Baumarten hinweg ermöglicht. Zusätzlich wird aus Forstschutzgründen und zur optimalen Verwertung von Hiebsresten die Vermarktung von Kronenmaterial in Form von Hackschnitzeln angeboten.

Das bereitzustellende Holz wird von unseren Mitarbeitern begutachtet und anschließend zu bestmöglichen Konditionen verkauft. Dafür stehen wir in permanentem Kontakt mit unseren Kunden, um flexibel und schnell auf Veränderungen bei den Verkaufskriterien reagieren zu können.

Vorteile für den Waldbesitzer:

  • Der optimale Verkauf anfallender Holzmassen durch Fachpersonal
  • Planung, Durchführung und Abrechnung von Unternehmereinsätzen über die WBV
  • Optimale Einsatzplanung, zeitnahe Abwicklung und transparente Abrechnung
  • Keine versteckten Kosten für den Waldbesitzer
  • Permanente Kontrolle über jegliche Maßnahmen und Abläufe
  • Einen Ansprechpartner für alle Fragen